Was ist eigentlich ein Produktfilm?

Was ist eigentlich ein Produktfilm?

Filme, egal ob 3D oder real, machen neue Designansätze für alle Beteiligten anschaulich und verständlich. Wir setzten modernste Computertechnologie ein, um Konzepte in bewegte Bilder umzusetzen.

Aber welche Genre ist für Ihren Zweck das richtige?

Wir haben uns mal die 3 Haupt Filmarten angeschaut und zusammengefasst worin sie sich unterscheiden.

In diesem Beitrag geht es um den:

Produktfilm

Intelligente Produktfilme, die auf hohem ästhetischen Niveau ein erklärungsbedürftiges Produkt oder eine Dienstleistung präsentieren und erläutern, sind ein wichtiges Aktionsfeld von Beger Design.

Angesiedelt zwischen Imagefilm und Werbefilm steht beim Produktfilm das Produkt oder die Dienstleistung eines Unternehmens im Vordergrund. Dabei kann ein einzelnes Produkt oder aber auch eine ganze Produktpalette präsentiert werden. Die Grenzen zwischen den genannten Kategorien müssen allerdings nicht dogmatisch eingehalten werden, gerade das Verknüpfen der Vorteile von Image- und Werbefilm machen den Produktfilm so interessant.

Ein Produktfilm kann beim Marketing und Vertrieb eines Angebots oder bei Unternehmenspräsentationen Verwendung finden.

Mit einem Produktfilm haben Sie die Möglichkeit, in die Tiefe zu gehen und die qualitativen Vorzüge ihrer Produkte ausführlich und im Detail zu akzentuieren, den Kunden optimal zu informieren und ihn im Idealfall auch auf emotionaler Ebene anzusprechen.

Bsp.: B.BRAUN – Irypump

In unserem nächsten Blogbeitrag erklären wir den Erklärfilm.