Caiman Keyvisual | Aesculap

Caiman Keyvisual

Caiman bipolare Gefäßversiegelungsinstrumente werden in der offenen und laparoskopischen Chirurgie verwendet. Für dieses innovative Instrument sollte das 3D-Visual als Leitmotiv für Mailing, Anzeigen und Plakate entwickelt werden.

Ein Roboter aus der Zukunft vor futuristischer Bühne erklärt Chirurgen von Heute das Caiman-Prinzip “Tip first closure“. Der Fokus liegt in der Handhaltung des Roboters. Dabei entsteht zwischen Zeigefinger und Daumen eine Lücke, welche dem Schließmechanismus des Instruments entspricht.